Studierende des dritten und fünften Semesters Kommunikationsdesign folgten der Einladung des Marketing Club Ulm/Neu-Ulm zu der Veranstaltung „Ulm Cann_es“ im Ulmer Roxy. Nach dem plötzlichen Aus der bekannten Cannes-Rolle entstand diese Alternativveranstaltung – hier wurde unter Beweis gestellt, dass nicht immer internationaler und großstädtischer Einfluss vonnöten ist, um gute Werbefilme etc. entstehen zu lassen, auch die Stadt Ulm + Region cann_es!

Gezeigt wurden alte Werbefilme der “udia Filmwerbung“, anhand derer auch der Unterschied zu modernen Werbefilmen angesprochen wurde. Außerdem wurden die Verschiedenheiten von (Werbe-)Spot, Imagefilm und Corporate-Film thematisiert. Bettina Lingenfelder moderierte den Abend – ihre Interviewpartner: Hosam Sidou Abdulkader von Cinematicz Filmproduktion, Fabian Wirth & Josef Sälzle von Die Lichtfänger sowie Oliver Schwarz, Marco Hahner und Günter Merkle von Protel Film und Median GmbH.