Das 5. Semester des Studiengangs Werbung und Marktkommunikation war unter der Leitung von Prof. Dr. Bibiana Grassinger auf Exkursion im schönen und sonnigen Allgäu unterwegs. Die Studierenden werden im Wintersemester eine Imagekampagne für das Naturerlebniszentrum Allgäu (NEZ) des Bund Naturschutz (BUND) entwickeln. Ziel ist es, die Bekanntheit des NEZ und dessen Angebote zu steigern.

Der Geschäftsführer des NEZ, Andreas Güthler, erläuterte in einem Impulsreferat Struktur, Ziele und Angebote des NEZ. Die gemeinnützige Organisation bietet verschiedenste Veranstaltungen an, um Natur hautnah zu erleben, z. B. Workshops und Exkursionen für Erwachsene (Fledermäuse bei der Jagd, Landart u.a.), Ferienprogramme, Jugendwildniscamps und Zeltlager sowie umweltpädagogische Angebote für Kindergärten und Schulen. In einem Brainstorming entwickelten die Studierenden erste Ideen für eine starke Wahrnehmung der NEZ-Angebote in der Öffentlichkeit, die sie im Laufe des Semesters vertiefen werden.